06.12

Wir feiern die ganze Nacht!

Am 31.08.2013 machten mein Assistent und ich uns auf den Weg nach Zons zur Hochzeit von Sabrina und Jörg. Das Brautpaar hatte ich im Dezember 2012 zum Vorgespräch getroffen und witzigerweise begegnete ich den beiden im Kölner Rathaus wieder, während ich gerade dabei war die Hochzeit von Anja und Gregor zu fotografieren. Ich war gerade so im Flow, dass ich Sabrina nicht direkt wieder erkannte, aber als ich dann Jörg sah klingelte es bei mir. Es freute mich riesig, dass die beiden mich auch als Hochzeitfotografin bei ihrer Hochzeit dabei haben wollten und nun war endlich der große Tag gekommen.

mehr lesen

Wir kamen in Zons an und trafen Sabrina zum Brautstyling. Dabei waren nicht nur die Schwester und die Mutter der Braut, sondern auch der Familienhund Stewie, der überall dabei sein wollte und uns freudig begrüßte. Beim Ankleiden huschte Stewie unter den Rock und kuschelte sich anschließend in den Tüll von Sabrinas Brautkleid ein. Das war einfach so zuckersüß! Zur Kirche St. Martinus ging es dann zu Fuß, da sie nicht weit entfernt war. Sabrina war kurz vorher dann doch etwas nervös, dem Bräutigam Jörg ging es in der Kirche ähnlich, aber als sie sich dann endlich in der Kirche begegneten schien alle Nervosität verflogen. Es war eine wunderschöne Trauung und alle waren sichtlich gerührt von der schönen Zeremonie, eine Sängerin verzauberte die gesamte Kirche und ich musste auch ein Tränchen verdrücken, es war einfach unglaublich schön und ergreifend. 
Als Mann und Frau verließen Sabrina und Jörg überglücklich die Kirche. Familie und Freunde gratulierten draußen auf dem Kirchplatz und wir machten anschließend ein paar Gruppenfotos. Plötzlich töhnte ein Hupen über den Platz und Sabrina wurde aufmerksam, einige Gäste riefen "Ach wie schön, ein Käfer". Sabrina ist ein großer VW Käfer Fan... Im Glauben, dass es sich um einen Mietwagen handelte, fragte ich Jörg, ob wir den Wagen denn auch noch für das Brautpaarfotoshooting zur Verfügung hätten. Er grinste seine Frau an und sagte, dass sie ihn für immer haben und überreichte ihr die Wagenschlüssel. Was für ein Moment - einfach fantastisch. Ich bin so dankbar, dass ich solche Momente miterleben und festhalten darf!
Mein Assistent war mittlerweile schon den Wagen holen gegangen und wir fuhren hinter Sabrina und Jörg zur Hochzeitslocation der Pegelbar nach Neuss. Zwischendurch wollten die beiden noch unbedingt tanken, die anderen Gäste der Tankstelle staunten nicht schlecht! In der Pegelbar angekommen stürzte ich mich sofort auf die Deko und machte die Fotos, denn eigentlich war die Tankeinlage nicht geplant und somit waren wir erst nach den Gästen in der Location angekommen. Zum Glück konnten wir den Innenbereich noch frei halten, so dass ich die farbenfrohe Hochzeitsdekoration mit Retrocharme fotografieren konnte. Die Hochzeitsgäste befanden sich gut gelaunt und versorgt auf der Terrasse und genossen die Sonnenstrahlen. Nach dem ich einige Gäste möglichst unbemerkt fotografieren konnte und das Brautpaar sich gestärkt hatte, brachen wir auf zu unserem Fotoshooting. In der Nähe der Pegelbar bot sich direkt eine tolle Industrielocation an, die wir ausgiebig nutzten. Da Sabrina sich aber auch Fotos im Grünen gewünscht hatte, fuhren wir noch in eine Allee am Rhein, wo wir auch tolle Bilder vom Brautpaar mit ihrem VW-Käfer Hochzeitsauto machen konnten. Die Zeit war schnell um, aber wir hatten viele tolle Fotos und machten uns auf den Rückweg. Der Abend nahm seinen Lauf mit rührenden und heiteren Reden, mit gutem Catering von Kaiserschote und der besten Musik vom Hochzeits-DJ René Pera, den die beiden über mich kennen gelernt hatten. Die Stimmung war ausgelassen und ansteckend gut, so dass wir dann auch etwas länger blieben. Mein Assistent und ich fuhren spät abends nach der Hochzeitsreportage gut gelaunt wieder nach Köln und tauschten uns noch über so viele tolle Kleinigkeiten aus, die an diesem Tag passiert sind. Wir waren total begeistert von der positiven Ausstrahlung des Brautpaares und der gesamtes Hochzeitsgesellschaft. Liebe Sabrina, lieber Jörg, vielen Dank, dass wir Teil eures großen Tages sein durften und dass wir all diese schönen Momente miterleben konnten. Euer Lachen ist ansteckend und wir wünschen euch, dass ihr es für immer behaltet! Für euch und eure Familien wünschen wir euch alles Gute und seid wie der VW-Käfer, denn der läuft und läuft und läuft ;).